fbpx

Macht des Unter­bewusstseins

Träumen Sie von Erfolg im Beruf, einer glücklichen Beziehung, finanzieller Sicherheit, einem Leben in Balance und Harmonie? Den Schlüssel zur Verwirklichung Ihrer Träume tragen Sie bereits jetzt in sich.
N

Blockaden überwinden

Lernen Sie über Ihren Schatten zu springen

Innere Balance und Harmonie

Kommen Sie in Einklang mit sich selbst

P

Positive Denkmuster aktivieren

Entscheiden Sie sich, positiv zu denken

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der erste Schritt

„Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt.“ – Konfuzius

Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Schritt! Jeder von uns möchte zu irgendeinem Zeitpunkt etwas verändern, erreichen, haben oder sein! Leben heißt Veränderung.

Was auch immer du dir vornimmst oder bereit bist zu verändern, wird immer nur einem Zweck dienen: nämlich dein Leben ein Stück besser zu machen. Ob und wann du etwas verändern möchtest, ist und bleibt deine Entscheidung.

Veränderung

Menschen lieben ihre Gewohnheiten und somit die Routine. Bewusst oder unbewusst bestimmen und prägen sie unser Leben. Wir alle besitzen die Fähigkeit, uns anzupassen oder uns auch zu ändern. Selbst an Schmerzen und Ängste können wir uns gewöhnen. Schwierig wird es dann, wenn Betroffene diese nicht mehr ablegen können oder sogar wollen.

Gewohnheiten sollen eine Routine in unser Leben bringen, um es zu erleichtern. Der logische Verstand muss sich dadurch weniger anstrengen und unser Handeln wird immer mehr durch das Unterbewusstsein angetrieben. Allerdingst kann es für jeden von uns Konsequenzen haben, wenn so eine Routine in unerwünschten Situationen stattfindet. In so einem Fall wird alles, was uns nicht entspricht, abgelehnt. Eine Veränderung, die ein besseres Leben mit sich bringt, wird dann schwer umzusetzen sein.

Der Kreislauf des Lebens

Das Leben ist ein ewiger Kreislauf. Gedanken lösen Gefühle aus, die uns oftmals zu einer entsprechenden Handlung zwingen. Die Erfahrungen unserer Handlungen werden zu Überzeugungen, die wiederum neue Gedanken auslösen. All diese Bereiche sind voneinander abhängig bzw. bedingen einander. Wenn man in einen dieser Bereiche eingreift, verändern sich auch alle anderen.

Ursachen unerwünschter Situationen herausfinden und lösen