fbpx
  • Von Glaubenssatz zur Überzeugung
  • Überzeugungen hinterfragen
  • Umprogrammieren ist möglich

Hotline

086 38/209 94 14

E-Mail schreiben

info@zalana-mentaltraining.de

Coaching

Mehr Informationen zu meinem Coaching.

Überzeugungen

Von Glaubenssatz zur Überzeugung

Glaubenssätze werden zu Überzeugungen. Das, an was wir glauben und wovon wir überzeugt sind, wird früher oder später zu unserer Realität. Und zwar zu einer Realität, die dann zu hundert Prozent unserer Überzeugung entspricht. Sogar der logische Verstand lässt uns glauben, fühlen und danach handeln. Die ständige Argumentation des Verstandes macht jede Überzeugung glaubwürdiger und lässt uns nichts mehr anderes wollen außer das, was ihr entspricht.

Überzeugungen hinterfragen

Viele Überzeugungen sind sehr offensichtlich, haben eine klare Botschaft und sind klar zu erkennen. Viel wichtiger ist es allerdings herauszufinden, welche Glaubenssätze und Überzeugungen hinter den Themen stecken, die wir nicht hinterfragen. Trotz positiver Absichten kann es nämlich dazu führen, dass sich Wünsche nicht verwirklichen, wenn sich negative Überzeugungen hinter dem jeweiligen Thema verbergen. Durch das Hinterfragen können wir genau an die Themen herankommen, die uns die eigentliche Lösung bieten kann.

Umprogrammieren ist möglich

Überzeugungen verändern sich ständig, und zwar mit jeder neuen Erfahrung, die wir erleben. Sie sind immer mit einer Emotion verknüpft, die uns dann zu einer entsprechenden Handlung zwingt. Ohne sie zu hinterfragen, agieren und reagieren wir oft unbewusst in diesen Programmen, bis sie schließlich zur Realität werden. Überzeugungen sind zum Glück nicht in Stein gemeißelt. Mit manchen negativen Emotionen, die sich damit verknüpft haben, können wir, indem wir bewusst eingreifen, neue, positive Gefühle verbinden und somit jede Überzeugung auf emotionaler Basis bereits im Kern verändern.