fbpx
  • Das Leben in der Gesellschaft
  • Mobbing ist ortsunabhängig
  • Späte Folgen

Hotline

086 38/209 94 14

E-Mail schreiben

info@zalana-mentaltraining.de

Coaching

Mehr Informationen zu meinem Coaching.

Mobbing

Das Leben in der Gesellschaft

Menschen lieben und leben die Gesellschaft. Wenn viele davon auf engstem Raum sind, wie zum Beispiel bei der Arbeit, in der Schule oder Freizeit, kann es manchmal auch zu Rivalitäten kommen. Unterschiedliche Charakter prallen aufeinander, verschiedene Meinungen werden vertreten und nicht zu selten werden ebenso Ängste und Muster bedient. Kommt es allerdings über einen längeren Zeitraum wiederholt zu seelischen Schikanen, psychischer oder sogar physischer Gewalt eines Menschen durch Einzelpersonen oder eine beliebige Art von Gruppe, dann handelt es sich definitiv um Mobbing.

Mobbing ist ortsunabhängig

Diese Art der psychologischen Terrorisierung kann an verschiedenen Orten stattfinden, etwa am Arbeitsplatz, in der Schule oder Freizeit. Findet es im Internet statt, dann sprechen wir von Cybermobbing. Wird man beispielsweise in der Schule gemobbt, bedeutet es nicht, dass man zwangsläufig überall mit dieser Thematik belastet wird. Mobbing kann sich allerdings auch unabhängig von einem bestimmten Ort auf unterschiedliche Arten und Weisen manifestieren.

Späte Folgen

Betroffene, die wiederholten Schikanen und psychologischem Terror ausgesetzt werden, laufen Gefahr, unter Angstzuständen oder Panikattacken zu leiden. Als Selbstschutz beginnen sie, den Tätern aus dem Weg zu gehen, was jedoch in vielen Fällen, wie etwa in der Schule oder am Arbeitsplatz, nicht so leicht ist. Durch eine Verhinderungsstrategie werden die Folgen meistens nur noch schlimmer.